de
en
fr
it

Gesündeste Luft für Zuhause

München. Gerüche in der Raumluft können hartnäckig, unsichtbare Bakterien und Keime schädlich sein. Wer schnell und dauerhaft hygienisch reine Luftquali-tät genießen möchte, kann auf die neueste Pluggit-Innovation zurückgreifen. Der Münchner Lüftungsspezialist zeigt zur Bau 2013 mit PluggVoxx ein innovatives Ergänzungsmodul für seine Wohnraumlüftungssysteme. Der Luftaufbereiter sorgt in Verbindung mit den Lüftungsgeräten Pluggit Avent für optimale Luft-hygiene im Raum.

Vertragsunterzeichnung im Hause Bioclimatic, das Foto zeigt von links. Werner Schröder – Inhaber und Geschäftsführer der Bioclimatic GmbH, Carsten Feuerhake - Leiter Vertrieb und Marketing Bioclimatic GmbH, Christian Bolsmann - Geschäftsführer Pluggit GmbH München.

Gesundes Wohnen steht für viele Bauherren und Hausbesitzer ganz oben auf der Wunschliste. Pluggit hat deshalb das Thema gesündeste Luft, zusätzlich zum Energie-spareffekt, aufgegriffen, technisch perfektioniert und in sein Lieferprogramm integriert. Mit der Kombination aus Pluggit-Lüftungssystem und dem PluggVoxx Luftaufbereiter lässt sich eine nahezu klinisch reine Luftqualität erzeugen. Störende Gerüche, schädliche Bakterien, Schimmelpilze, Viren und Pollen werden inaktiviert und deutlich reduziert – eine Wohltat nicht nur für Allergiker. Der neue Luftaufbereiter eignet sich nicht nur für den Einsatz im privaten Haushalt, sondern kann auch in Hotels, Seniorenwohnanlagen oder zum Beispiel in privaten Kliniken und Arztpraxen verwendet werden. Eben überall dort, wo hygienisch reine Luftqualität gewünscht oder gefordert ist.

Hygienisch reine Wirkung im Labor bestätigt

PluggVoxx nutzt natürliche Prozesse für die Luftaufbereitung: Nach einem „reinigenden Gewitter“ spürt man wieder klare und saubere Luft. Das Prinzip der Luftaufbereitung im PluggVoxx ist mit diesem Phänomen vergleichbar. Der Prozess verläuft in zwei Stufen: Die Photooxidation ermöglicht die Inaktivierung von Keimen. Als treibende Kraft für diese Reaktion wird energiereiches, kurzwelliges UVC-Licht eingesetzt. Hierbei schädigt die Photooxidation die Zellstruktur von Viren, Schimmelsporen und Bakterien nachhaltig, so dass sie inaktiv werden. Als zweite Stufe bewirkt eine spezielle Ionisationstechnik die Anreicherung der Luft mit aktiviertem Sauerstoff, der für eine natürliche, gesundheitsfördernde Luftionenkonzentration sorgt. Es kommt zu einer nachhaltigen Entkeimung der Raumluft und von Oberflächen. Darüber hinaus bewirkt der natürliche Oxidationsprozess eine effiziente Geruchsneutralisation hin zu nicht riechenden, ungefährlichen Substanzen. So wirkt die aktivierte Luft als natürliches Reinigungsmittel in der Raumluft. Internationale Laborversuche und ein Gutachten der Universität Marburg bestätigen die schnelle Inaktivierung der Keime und die dauerhafte drastische Absenkung ihrer Anzahl in der Raumluft.

Kompakte Bauform für einfache Integration

Die für diesen Prozess notwendige Technik hat Pluggit in Zusammenarbeit mit bioclimatic in einem Gehäuse mit sehr kompakter Bauform untergebracht, um den Platzbedarf zu optimieren. Der neue Plugg-Voxx Luftaufbereiter ist einfach zu montieren. Er lässt sich schnell und einfach mit den Pluggit-Lüftungssystemen kombinieren.

Automatische Messung der Luftqualität sorgt für effizienten Betrieb

Der PluggVoxx verfügt über eine Luftströmungssonde und einen integrierten Luftqualitätssensor (VOC-Sensor). Diese regeln die Intensität des Gerätes anhand der Grundeinstellung und der aktuellen Luftbelastung automatisch. Die gemessene Luftqualität wird im Display angezeigt. So ist der Betriebsstatus des PluggVoxx jederzeit leicht ablesbar. Geringer Stromverbrauch und die durch bessere Luftqualität mögliche Reduzierung der Luftwechsel sorgen zudem für einen energiesparenden Betrieb des neuen Luftaufbereiters.

Weitere Artikel

PluggVoxx by bioclimatic

Gesündeste Luft für Ihr Zuhause - Luftaufbereitung durch Ionisation und Photooxidation

Mehr erfahren

Druckansicht

0 Artikel im Druckordner

renovation Sanierung
new-building Neubau