de
en
fr
it

Richter+Frenzel LKW mit Pluggit Motiven unterwegs

Von einer Anlage genutzte Wärme, die andernfalls verloren gehen würde.
close
Wer in den kommenden drei Monaten in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz hinter einem LKW von Richter+Frenzel (R+F) fährt, wird überrascht schmunzeln.

90 LKW sind mit den aufmerksamkeitsstarken Motiven „Müde?“, „Heuschnupfen?“ und „Allergie?“ von Recklinghausen bis Mannheim unterwegs. „Mit dieser Kampagne dokumentieren wir gemeinsam mit Pluggit unsere strategische Ausrichtung auf den Wachstumsmarkt Wohnraumlüftung“, so Bernd Münch, R+F Geschäftsführer, Region West.

Als technologischer Marktführer für ventilatorgestützte Wohnraumlüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung setzt Pluggit konsequent auf den dreistufigen Vertriebsweg. Dabei ist R+F für Pluggit einer der wichtigsten Großhandelspartner. Sowohl im Neubau als auch in der Sanierung fordern Gesetze und Normen eine immer dichtere Bauweise. Mit der Folge, dass sich die mechanische Wohnraumlüftung zu einem der interessantesten Geschäftsfelder für die Sanitär- und Heizungsbranche entwickeln wird. Dieser langfristigen Herausforderung stellen sich Richter+Frenzel und Pluggit in einer strategischen Marktpartnerschaft, die dem Thema Wohnraumlüftung ein stärkeres Gewicht in der Branche vermitteln soll. Die Idee für die aktuelle Marketingaktion basiert auf einer Initiative von R+F und wurde gemeinsam weiterentwickelt. „Die sympathisch-humorvollen Plakatmotive sollen das Thema Wohnraumlüftung aus seiner ausschließlich technischen Orientierung lösen und auf die eigentlichen Produktnutzen für die Bauherren ausrichten“, erläutert Dieter Frost, Marketingleiter von Pluggit.

Druckansicht

0 Artikel im Druckordner

renovation Sanierung
new-building Neubau