de
en
fr
it

Die Natur als Vorbild

Luftregeneration durch aktivierten Sauerstoff

PluggVoxx nutzt natürliche Prozesse zur Luftaufbereitung

Nach einem „reinigenden Gewitter“ spürt man wieder klare und reine Luft. Das Prinzip der Luftaufbereitung im PluggVoxx ist mit diesem Naturphänomen vergleichbar. Aktivierter Sauerstoff setzt einen Oxidationsprozess in Gang, der Geruchsmoleküle und Keime chemisch verändert. Es bilden sich neue ungefährliche Substanzen. Der aktivierte Sauerstoff in Kombination mit der Photooxidation schädigt die Zellstruktur von Viren, Schimmelsporen oder Bakterien so nachhaltig, dass sie inaktiv werden. So wirkt die aktivierte Luft als natürliches Reinigungsmittel in der Raumluft.

Darstellung Ionisation

So funktioniert‘s

Die Photooxidation ermöglicht gleichzeitig die Inaktivierung von Keimen und den Abbau von organischen Geruchsstoffen. Als treibende Kraft für diese Reaktionen wird energiereiches, kurzwelliges UVC-Licht eingesetzt.

Als zweite Stufe bewirkt eine spezielle Ionisationstechnik die Anreicherung der Luft mit aktiviertem Sauerstoff. Dieser sorgt für die Einstellung natürlicher, gesundheitsfördernder Luftionenkonzentrationen, eine nachhaltige Entkeimung der Raumluft und von Oberflächen sowie eine effiziente Geruchsneutralisation.


Keine Chance für Keime

Die vier Balken-Diagramme eines Laborversuchs zeigen, wie schnell und intensiv die PluggVoxx Luftaufbereitung arbeitet: Innerhalb von nur 48 Stunden sinkt die Anzahl der verschiedenen schädlichen Keime in der Raumluft nahezu auf null. Ein Gutachten der Universität Marburg bestätigt die Inaktivierung der Keime innerhalb weniger Sekunden.

Balkendiagramm PluggVoxx

Weitere Artikel

PluggVoxx by bioclimatic

Gesündeste Luft für Ihr Zuhause - Luftaufbereitung durch Ionisation und Photooxidation

Mehr erfahren

Druckansicht

0 Artikel im Druckordner

renovation Sanierung
new-building Neubau
Downloads zum Thema